Home > Publications > Page 2

Zu Besuch bei Antje auf der Heidelberger Hütte

Den langen Hüttenzustieg durch das 15 km lange Fimbatal verkürzten wir mit Hilfe der Ischgler Bergbahnen. Bei herrlichem Sonnenschein nutzen wir die Halbtageskarte bis zum Schluss, um dann vom Piz Val Gronda zur Heidelberger Hütte abzufahren. Dort wurden wir sehr herzlich von unserer Hüttenwirtin Antje, die hier im Winter als Köchin arbeitet, begrüßt. Am Freitag […]

Skitour auf den Kohrein – Climbären gemeinsam mit der Sektion Laufen

Eine wunderschöne gemeinsame Tour machten die Jugendgruppe „Climbären“ des Tittmoninger Alpenvereins und die Alpenvereinssektion Laufen auf den 1811 Meter hohen Kohrein. 22 bergbegeisterte Personen trafen sich am vergangenen Sonntag bei herrlichem Sonnenschein am Sportplatzparkplatz in Sankt Martin am Tennengebirge. Von dort ging es nach dem Pieps-Check zuerst entlang der Skipiste und anschließend auf einer Forststraße […]

Eine Skidurchquerung der Extraklasse – die Engadina

Auf sechs Etappen führte uns die Engadina vom Julierpass bis Zernez quer durch die Albulaalpen. Auf diesem eindrucksvollen Weg boten sich eine ganze Reihe interessanter Dreitausender an, von denen wir die meisten mit Ski besteigen konnten. Bei strahlend blauem Himmel starteten wir am Julierpass ins weite Val D´Agnel zur Fuorcla d`Agnel, von der aus nach […]

Tiefschneerunde in den Kitzbühler Alpen

Einen perfekten Skitourentag erlebten 18 Skitourengeher des DAV Tittmoning bei der Tour zum Saalkogel in den Kitzbühler Alpen. Während die Chiemgauer Alpen noch in dicken Wolken verhüllt waren, blinzelten beim Aufstieg auf dem Kelchalmweg, der als Rodelbahn zur Bochumer Hütte führt, schon die ersten Sonnenstrahlen durch den tief verschneiten Winterwald. Mit jedem Höhenmeter weitete sich […]

Firn oder Pulver?

Skitour zum Filzmooshörndl (2187 m) und Loosbühel (2048m) am Sonntag, 28.01.2018 Firn oder Pulver? Wir entschieden uns für Pulver und fanden das weiße Gold am Filzmooshörndl in Großarl. Aufgeteilt in zwei Gruppen (sportliche Genussgruppe u. gemütliche Genussgruppe) zogen wir auf den Gipfel vom Filzmooshörndl. Der Ausblick nach Süden zeigte noch blauen Himmel. Vielleicht bekommen wir […]

Gemütliche Skitouren im Villgratental vom 4.1. – 7.1.2018

In diesem Jahr hat es endlich mal wieder geklappt mit unseren geliebten Dreikönigsskitouren, nachdem uns in den letzten Jahren regelmäßig der fehlende Schnee einen Strich durch die Rechnung gemacht hatte. Die Wetter – und Schneevorhersage war insgesamt nicht sehr berauschend, aber für Osttirol immer noch ganz brauchbar, so dass wir uns einigermaßen hoffnungsvoll auf den […]

LVS-Übung am Unternberg

Samstag, 20.01.2018 Bei winterlichen Bedingungen trafen sich 10 wissbegierige Skitourengeher/-innen auf den freien Wiesen in der Nähe vom Gasthof Weingarten am Unternberg. Thema: Richtiges Einsetzen der Notfallausrüstung, um schnellstmöglich bei einem Lawinenabgang die Kameradenhilfe einsetzen zu können. Hierfür benötigten wir: LVS-Gerät (3-Antennen), Lawinenschaufel und Sonde. Insgesamt haben wir uns 5 Std intensiv mit dem Thema […]

Würdiger Abschluss der diesjährigen Skitourensaison

Skitourengruppe des DAV Tittmoning bezwingt Ski-Viertausender Gran Paradiso Tolle Bedingungen fanden die 9 Skitourengeher der Alpenvereinssektion Tittmoning bei der 5-tägigen Runde um den Gran Paradiso vor. Das ursprüngliche Ziel Stubaier Alpen wurde aufgrund des späten Wintereinbruchs  in den Nordalpen kurzerhand nach Süden ins nördlich von Turin gelegene Aostatal verlegt, was sich letztendlich voll auszahlte. In […]

Statt Schafberg – Gamsfeld 25.2.17

Statt Schafberg –Gamsfeld   15 S-Touren begeisterte machten sich am Faschingssamstag auf dem Weg Richtung Gamsfeldgipfel. Gestartet wurde mit den obligatorischen Piepstest in Rußbach am Pass Gschütt. Entlang des Rinnerbachs ging es zunächst bis zur Rinnbergalm (der Kuchen für die Einkehr überholte uns per Skidoo ). Nach ca. 2,5 Std standen alle am Gipfel des […]

Fortbildung mit hohem Genussfaktor – Skihochtourenführer der Sektionen Laufen und Tittmoning unterwegs mit Jan Mersch auf Dolomitendurchquerung

Einen guten Riecher hatte  wieder einmal unser bewährter Ausbildungsleiter Jan Mersch bei der Auswahl des Ziels für die diesjährige Fortbildung. Nachdem bis Mitte Februar in den Dolomiten noch so gut wie kein Schnee war, haben seitdem drei längere Schneefallperioden für sehr gute Schneeverhältnisse mit tollem Pulverschnee in den Nordkaren gesorgt. Auf der Runde mit Start […]