Home > Publications > Tolle Schweiffahrt nach Bamberg
BB-Bamberg 01.07.2017-16

Erfolgreiche Schweiffahrt der Tittmoninger Bergbeisser – Rennradlgruppe erreichte nach 357 km die oberfränkische Metropole Bamberg

Die diesjähirge Schweiffahrt der Bergbeisser  nach Bamberg hatte es wieder mal in sich. Heftiger Wind bließ uns entgegen und aus den ursprünglich geplanten 1.900 wurden fast 3.000 Höhenmeter. Trotzdem erreichten wir, eine Gruppe von 8 Rennradler der Sektion Tittmoning, nach einer langen aber sehr schönen Tagesfahrt Bamberg. Neben den vielen Anstiegen machte den Teilnehmern vor allem der hartnäckige Gegenwind zu schaffen. Um 4 Uhr morgens erfolgte der Start in Traunstein und die ersten Kilometer führten noch bei Dunkelheit durch den nördlichen Landkreis Traunstein. Bereits bei der rasanten Abfahrt nach Gars a. Inn verbesserte das erste Tageslicht die Sichtverhältnisse und nach der Überquerung des Inns radelte die Gruppe weiter nach Landshut, wo gerade die Landshuter Hochzeit stattfand. Nachdem die schönen und abwechslungsreichen Landschaften Niederbayerns und der Oberpfalz durchradelt wurden,  erreichte man im Laufe des Nachmittages  die Frankenmetropole Nürnberg und zum Abend hin nach ca. 16 Std. und 2.800 Hm die historische Stadt Bamberg.

Franz Röckenwagner

Bilder: Sepp Schneider