Home > Publications > Hoerndlwand
Hörndlwand2

Climbären auf der Hörndlwand

Insgesamt neun Climbären vom Tittmoninger Alpenverein machten sich bei herrlich sonnigem Wetter auf den Weg zur Hörndlwand. Zuerst ging es durch lichte Herbstwälder zur Brandl-Alm, wo eine kurze Trinkpause eingelegt wurde. Dann wurde der Weg steiler und über den Jägersteig erreichten alle Teilnehmer gemeinsam den Gipfel. Dort wurde eine größere Brotzeitpause gemacht und die Aussicht genossen. Besonders eindrucksvoll war, im Wilden Kaiser die Ellmauer Halt zu betrachten mit dem Wissen, dass wir dort dieses Jahr auch schon auf dem Gipfel gestanden haben. Der Abstieg führte die Gruppe durch das Ostertal über die Brandl-Alm wieder zurück zum Seehaus. Als Abschluss des schönen Tages wurde in Ruhpolding noch ein leckeres Eis gegessen.