Home > Publications
Nähe Lamsenjochhütte

Die Bergbeisser auf Bike & Hiketour im Karwendel unterwegs

Eine tolle Biketour zur Lamsenjochhütte im Karwendel unternahm die Sektion Tittmoning bei schönstem Spätsommerwetter. Von Stans im Inntal aus ging es zunächst zur neurenovierten Klosteranlage St. Georgenberg. Über eine rustikale überdachte Holzbrücke, die in gut 40 m Höhe den Georgsbach überquert und den einzige Zugang darstellt, wurde das Abtei nach einer Stunde erreicht. Nach der […]

2019_07_21_MTB Haute Route-289

Im Antlitz der Eisriesen – eine grandiose Mountainbiketour vom Mont Blanc zum Matterhorn

Sieben Mountainbiker der Alpenvereinssektion Tittmoning radelten an sechs Tagen bei optimalen Wetterverhältnissen  von Chamonix nach Zermatt und überwanden dabei zahlreiche hohe Übergänge, darunter die beiden höchsten Alpenpässe, die laut Achim Zahn mit dem Mountainbike bewältigt werden können, das Colle Loson und den Theodulpass. In Anlehnung an die berühmteste Skitour der Alpen nannte der bekannte Mountainbikeautor […]

3

Bergbeißerfahrt mit dem Rennrad nach Schärding

Am Samstag, den 17. August trafen sich 13 Bergbeißer am traditionellen Startpunkt in der Tittmoninger Wasservorstadt. Bei noch frischen Temperaturen wurde der Kreislauf der Teilnehmer gleich am Radegunder Berg auf die Probe gestellt, was aber angesichts der wenigen zu erwartenden Höhenmeter leicht zu verschmerzen war. Durch den Weilhartforst führte die Fahrt weiter nach Ach und […]

18

Tittmoninger Bergbeisser radelten an einem Tag nach Graz

Die diesjährige Schweiffahrt führte die Tittmoninger  Bergbeisser in die Hauptstadt der Steiermark nach Graz. Von Freilassing aus machten sich eine Radlerin und 10 Radler auf den langen Weg und konnten in der Morgensonne die reizvolle Landschaft des Salzkammergutes bewundern. Musste man bis Bad Ischl noch überwiegend auf der Bundesstraße radeln, konnte man bald auf gut […]

?

Bike und Hike am Kitzbühler Horn

Bei herrlichem Sonnenschein konnten wir die letztes Jahr ausgefallene Tour zum Kitzbühler Horn durchführen. Von St Johann furen wir mit den Bikes über die Westseite auf den Harschbichel, immer wieder den Wilden Kaiser im Blick. Vom Gipfel des Harschbichel hatten wir eine gute halbe Stunde zu Fuß zum Einstieg des Kitzbühler Horn Klettersteigs. Anfangs hüllte […]

tag2-1

Stonemantrail Taurista

Respekt – tolle Leistung. 5 Bergbeisser nahmen den Taurista an einen Tag unter die Stollen und konnten somit den „Goldenen Stoneman“ erhalten. Trotz mehrerer längerer Regengüssen ließen Sie sich nicht abhalten die 129 km und 4.680 Hm an einem Tag zu machen. Wie es Ihnen ergangen ist zeigt das folgende Video von Tobias Dillinger. Der […]

07_Ostalpen 2019-06

Ostalpentour mit dem Rennrad vom 06.07. – 13.07.2019

Bei der Ostalpen Rennradtour war der Start und nach 8 Tagen die Ankunft in Waging. Es waren 13 begeisterte Rennradler dabei. Die Touren von Tag 3, 5 und 6 mußten noch kurzfristig umgeplant werden wegen Straßenbauarbeiten und Straßensperren, so daß man einige geplante Pässe leider nicht radeln konnten. Gestartet wurde am Samstag den 06.07.2019 um […]

14_12

Von Chieming um den Strehtrumpf

Noch viel Schnee lag in den Bergen. Auch deshalb mal etwas anders der Einstieg in die MTB-Saison. Die Trailstückerl aus dieser Tour stammen aus den Moserführer von 1993 (Tour 1+23) Vom Sonnendeck nach Übersee am Uferweg entlang, über den Westerbuchberg und durch die Kendelmühlfilzen nach Grassau. Steil hinauf zur Mittagseinkehr auf die Hefteralm. Über die […]

01_k-IMG_5481

Saisonstart nach Altötting

Es ist schon jahrelange Tradition bei den Bergbeissern, dass zum Beginn der Radlsaison von Tittmoning nach Altötting gefahren wird um mit einer Kerzenspende in der Gnadenkapelle für ein unfallfreies Radljahr zu Bitten.  Los ging’s bei Sonnenschein über Kay, Sallinger Berg und auf schönen Nebenstraßen über Meggental, Freitsmoos nach Oberbuch. Weiter nach Kirchweidach, Wald an der […]

Straubingerhaus0006

MTB-Abschluß zum Straubinger Haus

Die Bergbeisser durften in diesem tollen Radljahr nochmals eine wundervolle Abschlußtour machen. Vom Weitsee, der noch teilweise im Nebel lag, ging es über das Dürrfeldkreuz, Seegatterl, die Nattersbergalm und die Hindenburghütte ziemlich steil hinauf zum Straubinger Haus. Dort wurden die Mittagspause eingelegt. Zwei Unverwegene gingen zwischenzeitlich noch zum Fellhorngipfel und genossen die tolle Fernsicht. Für […]